Lasertherapie

Die Akupunktur als Teil der traditionellen chinesischen Medizin basiert auf der Regulation gestörter Energieflüsse im Körper. Da dies ein Aspekt ist, der in der westlichen Schulmedizin völlig vernachlässigt wird, liegen die Stärken der Akupunktur gerade dort, wo die Schulmedizin häufig an ihre Grenzen stößt, nämlich in der Behandlung chronischer Organerkrankungen und chronischer Schmerzzustände. Vor allem bei Erkrankungen des Bewegungsapparates hat sich auch die Neuraltherapie, eine moderne, westliche Variante der Akupunktur, bewährt. Beide sind als wichtige und äußerst effektive Ergänzung zur Schulmedizin nötig. Daher steht am Anfang jeder Akupunkturbehandlung eine möglichst genaue Diagnose, auch unter Zuhilfenahme moderner Technik wie Röntgen und EKG. In der Behandlung können wir mit moderner Lasertechnik das manchmal schmerzhafte Nadeln bestimmter Punkte ebenfalls vermeiden.

zurück zur Übersicht